Jahresabschlußübung Erfahrungsfeld 27.09.2013

Siegen-Fischbacherberg: Feuerwehr-Jahresübung der Löschzüge 9 (Gosenbach, Oberschelden) und 13 (Achenbach) der Freiwilligen Feuerwehr Siegen

Zu ihrer gemeinsamen Jahresübung rückten am Freitagabend die Feuerwehr-Einheiten aus Achenbach, Gosenbach und Oberschelden auf den Fischbacherberg aus. Auf dem Gelände „Schön und Gut“ Erfahrungsfeld in der Verlängerung zur Allensteiner Straße kam es laut Drehbuch während der derzeit stattfindenden Umbauarbeiten am alten Schießstand zu einem Brandausbruch. Vier Jugendliche, die hier bei den Umbauarbeiten geholfen haben, konnten sich nicht selbstständig ins freie bewegen und wurden verletzt in dem brennenden Gebäude eingeschlossen. Der Betreuer der Jugendlichen verständigte sofort die Feuerwehr. Die Feuerwehr-Leitstelle alarmierte daraufhin sofort die Löschzüge 9 (Gosenbach, Oberschelden) und 13 (Achenbach) zur Einsatzstelle. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der ehemalige Schießstand komplett verraucht und auf dem Dach befand sich ein weiterer Jugendlicher, der wohl aus Neugierde dort hochgeklettert war. Einsatzleiter Stefan Rieß verschaffte sich einen Überblick über die Einsatzstelle und teilte die Kräfte entsprechend ein. So standen selbstverständlich an erster Stelle die Rettung der vier vermissten Jugendlichen aus dem Schießstand unter schwerem Atemschutz sowie die Rettung des Jugendlichen vom Dach des Schießstandes mittels einer Steckleiter. Die verletzten wurden nach Ihrer Rettung an einen „Verletztenablageplatz“ gebracht und durch weitere Einsatzkräfte betreut. Weiterhin wurde die Löschwasserversorgung durch Nutzung eines Löschteichs sichergestellt und die Einsatzstelle aufgrund der Dämmerung großflächig ausgeleuchtet. Nach etwa einer Stunde konnte dann durch den Einsatzleiter „Feuer aus“ gemeldet werden. Nachdem alle Gerätschaften wieder auf den Einsatzfahrzeugen verlastet waren, gab es im Feuerwehrgerätehaus Gosenbach noch eine kleine Übungsnachbesprechung sowie einige Ernennungen und Beförderungen die durch den stellvertretenden Leiter der Feuerwehr Siegen, Henning Kämpf vorgenommen wurden. Zum guten Schluss wurde allen beteiligten noch ein kleiner Imbiss gereicht.

 

Text: Jörg Büdenbender

Weitere Fotos finden Sie auf dieser Seite und einen Zeitungsbericht hier

'