Abschlussübung des Löschzug 13

Am Freitag, den 17.10.2013 rückten die Kameraden des Löschzug 13 der Feuerwehr Siegen zu einer Lagerhalle am Heidelberger Garnisonsring aus. Von einem Mitarbeiter der dort ansässigen Firma war ein Brand mit einer vermissten Person in der Halle gemeldet worden. Vor Ort wurde die Lage von den beiden Einheitsführern der beiden Achenbacher Einsatzfahrzeuge erkundet. Schnell kam man zu dem Ergebnis das eine vorrangige Menschenrettung in der Halle eingeleitet werden musste. Dazu gingen 2 Trupps unter umluftunabhängigen Atemschutz in die Halle vor. Die Person wurde gefunden und draußen weiter betreut und zum Weitertransport an den Rettungsdienst übergeben. Nach erfolgreicher “Brandbekämpfung” und durchgeführten Lüftungsmassnahmen konnte die “Einsatzstelle” wieder verlassen werden. Im Gerätehaus wurde schließlich noch die Kameradin Ramona Klein zur Feuerwehrfrau befördert, bevor es bei leckerem Essen und Getränken zum geselligen Teil überging.

Fotos der Übung finden Sie hier

'