Brandschutztipps allgemein

So schützen Sie sich vor Brandschäden

Zahlreiche Brände werden durch vorsätzliche Brandstiftungen oder leichtsinniges Handeln von Kindern und Erwachsenen hervorgerufen.

Hätten Sie gedacht, dass 30% aller fahrlässig verursachten Brände durch Kinder entstehen?

Damit dies nicht auch bei Ihnen passiert, sollten Sie Ihre Kinder schon im frühen Alter über die Gefahren mit dem Umgang mit Feuer aufklären. Denn spielende Kinder kennen die Gefahren mit dem Feuer noch nicht!

Diese Brandschutztipps sollten Sie unbedingt beachten:

Beim Kochen den eingeschalteten Herd niemals unbeaufsichtigt lassen, denn das Fett in der Pfanne könnte sich entzünden oder Kinder könnten versuchen, mit Ihren Händen auf die heiße Platte zu fassen. Bei einem Fettbrand muss das Fett mit einer (Lösch)decke oder einem Topfdeckel erstickt werden. Versuchen Sie niemals das brennende Fett mit Wasser löschen. Dies kann zu einer Fettexplosion und zur Brandausweitung führen !!!

Fluchtwege sollten Sie immer frei von Gegenständen halten.

Vereinbaren Sie mit Ihren Kindern einen Treffpunkt für den Fall, dass es doch einmal in Ihrer Wohnung brennen sollte. So können Sie schnell Ihre Kinder im Brandfall wiederfinden.

Durch eine rechtzeitige Brandschutzerziehung können Sie Ihre Kinder auf mögliche Gefahren aufmerksam machen. Streichhölzer; Feuerzeuge; Spraydosen; Reiniger; Medikamente;etc. sollten für Kinder unerreichbar aufbewahrt werden.

Beim Kauf von Elektrogeräten sollten sie auf das Zeichen CE und VDE bzw. auf TÜV geprüfte Geräte achten. Elektrische Geräte müssen mit dem CE-Kennzeichen markiert sein.

Verzichten Sie auf das Rauchen im Bett. Bei Brandschäden, die durch das Rauchen im Bett verursacht werden, brauchen die Versicherungen nicht zu bezahlen, denn wer im Bett raucht, handelt grob fahrlässig.

Halogenlampen und Heizstrahler entwickeln eine sehr große Wärme. Deswegen müssen Mindestabstände zu leicht brennbaren Stoffen eingehalten werden. Siehe dazu die Bedienungsanleitung der Lampe oder des Heizstrahlers. Achten Sie beim Kauf von Halogenlampen auch darauf, dass diese fest montiert werden können.

Überbrücken Sie niemals elektrische Sicherungen.

Elektrogeräte immer ganz abschalten und nicht auf Stand-By-Betrieb lassen.

Brennende Öle und Fette sollten niemals mit Wasser gelöscht werden. Durch das Wasser kommt es sonst zu einer schlagartigen Brandaudbreitung durch eine sogenannte Fettexplosion kommen.

Heizflächen sollte nicht als Ablageflächen genutzt werden.

Bügeleisen beim abstellen immer hochkant stellen.

Mischen Sie nicht verschiedene Reinigungsmittel zusammen. Es kann zu chemischen Reaktionen kommen, welche Brände und/oder zu gesundheitlichen Problemen führen.


'