Zimmerbrand Ginsterhang 14.10.2009

Ginsterhang 14.10.2009Dachstuhlbrand in der Alten Dreisbach

In der Alten Dreisbach kam es am des 14.10.2009  gegen 14:00 Uhr zu einem Dachstuhlbrand, der vermutlich durch einen Trockner ausgelöst wurde.Die Brandursache haben die Brandspezialisten der Kripo bereits ausfindig machen können. Die Bewohnerin der oberen Etage telefonierte, als plötzlich der Rauchmelder in dem betreffenden Raum anschlug. Zum Einsatz kamen die hauptamtliche Siegener Feuerwehr sowie die Löschzüge Eiserfeld, Achenbach, Niederschelden, Hammerhütte und Weidenau. Die Wehrleute mussten mit schwerem Atemschutz arbeiten. Immer wieder wurden im Giebel des Gebäudes neue Glutnester entfacht, die von zwei Drehleitern aus bekämpft wurden. Lediglich eine Frau musste mit einer leichten Rauchvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Wieder einmal haben nach Bewertung der Brandspezialisten des Siegener Kriminalkommissariats Rauchmelder bei einem Brandgeschehen eindeutig Schlimmeres verhindert und damit Leben und Gesundheit von Menschen gerettet.

Fotos zu diesem Einsatz finden Sie hier

 


'