Einsatz 07 05.02.2014

Siegen-Achenbach – “Kaminbrand” am Mittwochabend in Siegen-Achenbach, so lautete zumindest das Einsatzstichwort. Beim Anfeuern des Kaminofens in einem Wohnhaus in der Achenbacher Furt kam es kurz vor 20 Uhr zu einer Rauchentwicklung. Der Qualm breitete sich in der Wohnung aus. Die Bewohnerin, die zu diesem Zeitpunkt allein mit ihren Kindern in dem Gebäude war, alarmierte daraufhin die Feuerwehr.

Die Wehrleute konnten schnell Entwarnung geben.

Der wenig später eingetroffene Löschzug Achenbach konnte aber schnell Entwarnung geben: Ein offenes Feuer wurde nicht ausgemacht, die Wohnung belüftet und nach möglichen Brandherden untersucht. Zur Überprüfung des Kamin wurde auch die Drehleiter aus Siegen-Eiserfeld eingesetzt. Verletzt wurde niemand.

 Text und Bild: wirsiegen.de

'