Übung taktische Ventilation

Am Freitag, den 06.03.2015 konnte die Feuerwehr Siegen-Achenbach in einem derzeit unbewohnten Haus eine praktische Übung durchführen.

2 Stunden vor Übungsbeginn wurde das Haus mit einer Nebelmaschine “verraucht” um den Kameraden der Einheit das taktische Vorgehen bei einem Wohnhausbrand zu demonstrieren.

In verschiedenen Szenarien wurden die verschiedenen Möglichkeiten einer Vebtilation mit einem Hochleistungslüfter praktisch vorgeführt.

Hier ging es auch um die richtige Taktik um eventuell einen Rettungsweg rauchfrei zu halten um Personen aus dem Gebäude zu retten.

Anhand des erzeugten Nebels ließ sich eindrucksvoll die effizienz des Lüfters vorführen.

 

'